Zentralverband
des Deutschen Handwerks

Image

Stellenangebot

#SchraubeLocker – Die wollen wir gemeinsam anziehen: indem wir die Belastungen für Handwerksbetriebe runter-, dafür die Freiräume hochschrauben. Indem wir aktiv an den Stellschrauben für mehr Wettbewerbsfähigkeit drehen. Und indem wir den gesamten Werkzeugkoffer der politischen Kommunikation nutzen, damit das Handwerk im politischen Raum den Platz bekommt, den es verdient! Mit Studien und Umfragen, Text und Bild, Positionspapieren und Stellungnahmen justieren wir die Rahmenbedingungen für Handwerk und Mittelstand neu, um sie zukunftsfähig aufzustellen.

Wir sind der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH), die Spitzenorganisation des Handwerks in Deutschland. Als Interessenvertretung und Dachverband der 53 Handwerkskammern vertreten wir die Belange von über einer Million Handwerksbetrieben und rund 5,6 Millionen Beschäftigten. Die Rolle des ZDH besteht darin, das Handwerk auf nationaler und internationaler Ebene zu vertreten und die Rahmenbedingungen zu gestalten.


Für die laufende Förderperiode des Projektes „Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz (MIE)“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n engagierte/n

Projektleiter (m/w/d) Projekt „Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz (MIE)“

Es handelt sich um eine befristete Vollzeitstelle, die ebenfalls in Teilzeit ausgeübt werden kann. Die Stelle ist projektbedingt befristet bis zum 31. Dezember 2025.

Das sind Ihre Aufgaben:

Die Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz (MIE) bestärkt Handwerksbetriebe auf ihrem Weg zur Energiewende mit einem kostenfreien Beratungs- und Unterstützungsangebot. Dafür haben sich 2013 sieben Umweltzentren aus der Handwerksorganisation zusammengeschlossen und bieten als erfahrene Ansprechpartner/innen fachlichen Dialog, Motivation, Information und Begleitung für Betriebsinhaberinnen und Betriebsinhaber. Das flächendeckende Expertennetz mit über 75 Partnern bietet für Handwerksbetriebe einen echten Mehrwert. Und dabei ist Ihre Rolle:

  • Sie sind für die Gesamtadministration des Projektes mit einem bundesweit aktiven Team aus Mitarbeitenden von sieben Umweltzentren der Handwerkskammern und zahlreichen weiteren Projektpartnern verantwortlich
  • Sie koordinieren die Öffentlichkeitsarbeit und das Zusammenspiel der Kommunikations-instrumente im Projektverbund. Unter Einbindung der Expertise der Kolleginnen und Kollegen des Projektes entwickeln Sie die Kommunikationsstrategie der Initiativen und setzen diese in Absprache mit den Projektpartnern federführend um
  • Sie vertiefen das bundesweit etablierte Netzwerk der Projektpartner und bauen es aus. Dazu pflegen Sie bestehende Kontakte, unterstützen sie durch Vorträge, Präsentationen o.ä. und gewinnen aktiv neue Partner für das Netzwerk sowie Nutzer für die entwickelten Instrumente
  • Sie verzahnen die „Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz (MIE)“ mit der „Initiative Energieeffizienz- und Klimaschutznetzwerke (IEEKN)“ und nutzen entstehende Synergien
  • Sie verwalten das Projektbudget, rechnen es ab und sind für das Berichtswesen verantwortlich

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes, interdisziplinäres Hochschulstudium mit Schwerpunkt auf Kommunikations- und Wirtschaftswissenschaften
  • Sie bringen idealerweise mehrjährige Berufserfahrung im Projektmanagement von Bundesförderprojekten mit
  • Sie haben umfassende Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit und im Content-Management
  • Die Arbeit mit Sozialen Medien, insbesondere YouTube, ist Ihnen vertraut
  • Sie haben Erfahrungen in der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Gremiensitzungen und Veranstaltungen sowie im Halten von Vorträgen und Präsentationen
  • Sie sind geschickt in der Moderation von Abstimmungsprozessen
  • Sie arbeiten strukturiert und eigenständig und verfügen über ausgeprägte Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Ein sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen zeichnet Sie aus
  • Sie haben Erfahrungen in der Buchführung sowie im Rechnungs- und Berichtswesen

Unsere Benefits:

  • Spannende und sinnstiftende Tätigkeit in einem der vier deutschen Spitzenverbände der Wirtschaft an der Schnittstelle zwischen Politik und Handwerk
  • Attraktive Vergütung
  • Möglichkeit zur mobilen Arbeit an 2 Tagen pro Woche
  • Faire Urlaubs- und Überstundenregelung; Zusätzlich frei an Weihnachten und Silvester
  • Betriebliche Altersversorgung
  • kostenloses Deutschlandticket
  • Mitarbeiterrabatte (Corporate Benefits)
  • Angebote zur Förderung der Work-Life-Balance (wie z.B. Gesundheitsangebote)
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung